Blog

Blog

Ein Jahr „TYPO3 Security Blog“ ist genug (?)

Der TYPO3 Security Blog hat nun ein Jahr hinter sich – eine gute Gelegenheit zum Rückblick. Aus meiner Sicht fällt dieser leider negativ aus… was vor allem an der sensiblen Thematik sowie der persönlichen Konstellation liegt:

Der TYPO3 Security Blog hat nun ein Jahr hinter sich – eine gute Gelegenheit zum Rückblick. Aus meiner Sicht fällt dieser leider negativ aus… was vor allem an der sensiblen Thematik sowie der persönlichen Konstellation liegt:

Als Mitglied des Security Teams habe ich Zugang zu vielen interessanten Informationen, die aber nicht veröffentlicht werden können. Und dabei rede ich nicht von neuen, noch nicht behobenen Lücken, sondern vielmehr von Dingen wie aufkommenden neuen Feature-Ideen (bzw. Diskussionen darüber), umgekehrt aber auch über meiner Meinung nach wünschenswerte Security-Zusatzeigenschaften in Frontend wie Backend, und vieles mehr.

Ein Außenstehender könnte all das viel problemloser kommentieren, ich kann es eben nicht. Was bleibt? In letzter Zeit vor allem das nachträgliche Erläutern veröffentlichter Bulletins, auch dies naturgemäß nur „an der Oberfläche“. Spannender: Sonstige Hintergründe, z.B. in Interviews mit Leuten auch außerhalb des Security Teams. Wobei dies natürlich prümär von den Interviewpartnern abhängt, und trotz viel bekundeten Interesses haben die meisten dann doch nie Zeit für sowas. Auch dies liegt sicherlich – zumindest unter anderem – an der etwas sperrigen Thematik.

Der langen Rede kurzer Sinn: Ich habe mich entschieden, diesen Blog zunächst „auf Eis zu legen“, also nicht weiter zu füttern.

„Zunächst“? Man soll ja bekanntlich nie „nie“ sagen… Vielleicht ändert sich die Situation ja irgendwann dahingehend, dass das Ganze besser funkioniert.

Bis dahin: Danke für’s Vorbeischauen, und „take care“!

P.S. Direkt zu Erreichen bin ich weiterhin auch über die naw.info Website bzw. die dort angegebene Email-Adresse.
Oder natürlich per Kommentar auf dieser Seite =)

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Google Analytics. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden.

Eine Widerspruchsmöglichkeit finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einverstanden